Anfang 2020 wird ein Team rund um das Abotre-Projekt gebildet.
Freiwillige mit unterschiedlichem Hintergrund, in den Bereichen Bildung, Finanzen/Buchhaltung, Marketing, Kommunikation, Coaching, Projektmanagement oder Architektur.